Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen






 
Tonträger-Review
 
The Resentments - The Resentments

The Resentments - The Resentments
Blue Rose Records/In-Akustik
Format: CD

Auch wenn sich vielleicht angesichts einer weiteren Alt-Herren-Hobby-Combo zunächst mal fragend die Nackenhaare aufrichten: Darüber muss man - wie auch über das unattraktive Artwork - irgendwie wegkommen. Denn dafür, dass Stephen Bruton, Jon Dee Graham, Jud Newcomb & Co. tatsächlich als eine Art Wochenend-Kapelle in Austin berühmt und berüchtigt sind / waren, ist diese Scheibe doch ein überraschend ausgeschlafenes, klassisches und in weiten Teilen großartiges Werk geworden. Einmal abgesehen davon, dass sich dann doch ein paar unnötige Standard-Blues-Rock-Filler eingeschlichen haben, strotzt diese CD nämlich vor coolen, abgehangenen, klassischen Pop-Rock-Hits. Bruton tendiert dabei zum Dylanesken, Graham zum erdigen Rock, wenn alle zusammenwirken, wird's gar Beatles-mäßig (aber im positiven Sinne!) Abgerundet wird das Bild durch intelligent ausgewählte Cover-Versionen, bei denen besonders die hinreißende Version von Ronnie Lanes "Annie" gefällt und eine messerscharfe, kraftvolle musikalisch Umsetzung. Hinzu kommt, dass die Stücke nicht bloß einfach so dahergeleiert werden, sondern mit vielen, liebevollen auralen Kleinigkeiten verziert werden, für die die Protagonisten selbst so richtig keine Worte finden (felonious debris, catastrophe, dub rubbish, isolated frippery, garbage cans). Diese erste Studio CD der Resentments zeigt also, dass man sich - Hobby hin oder her - keinesfalls in der standardisierten Routine ergehen muss, um Spaß zu haben, sondern dass ein wenig Köpfchen und Inspiration manchmal geradezu Wunder bewirken. Gerade dann, wenn man es nicht unbedingt erwartet...


-Ullrich Maurer-




 
 
 

Copyright © 1999 - 2017 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister