Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen






 
Tonträger-Review
 
The Rolling Stones - Singles 1963-1965 Boxset

The Rolling Stones - Singles 1963-1965 Boxset
Decca/Universal
Format: Boxset

Gerade in ihrer Anfangszeit waren die Rolling Stones - was das Herausbringen von obskuren Tonträgern (= Singles + EPs) betraf, noch wesentlich produktiver, als etwa die Beatles. Und so war es für den Stones-Fan immer schon schwierig, gewisse Lücken in der Plattensammlung zu schließen. Ein erster Versuch, dieses in den Griff zu bekommen, war z.B. die Mitte der 70er erschienene Doppel-LP "Rolled Gold", auf der sich erstmals die Singles von damals befanden. Freilich nicht alle. Das ist hier anders. Bei diesen liebevoll aufgemachten Boxen fehlt dann wirklich nichts. Von der ersten Single - Chuck Berrys "Come On" bis hin zu der (wegen der zweifelhaften Tonqualität aber der ausufernd eingefangenen Begeisterung der Fans) legendären Live-Scheine "Got Live If You Want It" ist hier alles lückenlos drauf. Außer das deutlich wird, dass die Stones damals mit Pop eigentlich nix am Hit hatten und sehr viel deutlicher als alle Kollegen ihre Vorlieben für R'n'B durchschimmern ließen (man vergleiche nur die Stones-Version von "Money" mit der von den Beatles oder der von Barrett Strong), knistert und knackt hier natürlich auch nix. Aber jetzt kommt's: Anstatt die Sachen alle auf eine CD zu packen - was ja ohne weiteres möglich gewesen wäre - gibt's statt dessen 12 einzelne Tonträger, die die damaligen Originalveröffentlichungen in CD-Form nachempfinden und ein Booklet. Hm. Offensichtlich hat die Menschheit - trotz Tamagochi und Starsearch - immer noch nicht genug seltsame Sachen erlebt...


-Ullrich Maurer-




 
 
 

Copyright © 1999 - 2017 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister