Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen






 
Tonträger-Review
 
The Minus 5 - In Rock

The Minus 5 - In Rock
Yep Roc/Cargo
Format: CD

Der Legende nach bestritt Scott McCaughey Anfang 2000 einen Auftritt in der von der Schließung bedrohten Chicagoer Lounge Ax, für den er kurzerhand Wilco als Backingband engagierte und - da eh keine Proben möglich waren - gleich auch noch brandneue Songs mitbrachte. Wenige Wochen später schleifte McCaughey dann seine reguläre Liveband (Peter Buck, John Ramberg und Bill Rieflin - Ken Stringfellow fehlte mysteriöserweise) ins Studio, um an einem einzigen Tag die 13 neuen Songs aufzunehmen - ohne Netz und doppelten Boden. Das Ergebnis ist eine wunderbar ungeschliffene Power-Pop-Platte, die mit zu den besten Minus-5-Werken zählt. Während bei den anderen Veröffentlichungen oft die große Zahl der Mitstreiter zu einem eklektischen, aber streckenweise etwas unfokussierten Endresultat führte, steht hier der Spaß im Vordergrund, der sich von der Band im Nu auch auf den Hörer überträgt. Zudem finden sich hier mit "Lies Of The Living Dead" und "Myrna Loy" (hier in einer langsameren Alternativversion als auf "I Don't Know Who I Am" im letzten Sommer) zwei von McCaugheys besten Songs überhaupt wieder. Ursprünglich als 1000er-Auflage erschienen, gibt es nun "In Rock Reloaded": Zwei Songs verschwanden in McCaugheys Archiven, vier neue kamen hinzu. Und das Ganze gibt es nicht nur als CD, sondern - ein Novum in der Minus-5-Geschichte - erstmals auch als 180-Gramm-Vinyl-Ausgabe! Fazit? "The Minus 5 In Rock" - rockt!


-Carsten Wohlfeld-




 
 
 

Copyright © 1999 - 2017 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister