Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen






 
Tonträger-Review
 
Compilation - From A Man Of Mysteries - A Steve Wynn Tribute

Compilation - From A Man Of Mysteries - A Steve Wynn Tribute
Blue Rose Records/In-Akustik
Format: CD

Wenn Steve Wynn eben nicht selber jedes halbe Jahr eine Doppel-CD veröffentlicht, dann tut es eben jemand anderes. In dem Fall sein langjähriger Fan und Freund Jaap Bos, der auf die Idee kam, Steve zu seinem 25-jährigem Jubiläum als Recording Artist mit dieser Kompilation (und einer entsprechenden Überraschungsparty) zu überraschen. Es ist also so, dass auf dieser Doppel-CD allesamt Freunde von Steve ihre Versionen seiner Songs zum besten geben. Dabei spielt es keine große Rolle, dass viele der Tracks z.T. in aller Eile und nebenher unter offensichtlich obskuren Bedingungen entstanden und soundtechnisch z.T. nur Demo-Qualität bieten: Es ist hier wohl eher der Gedanke der zählt - großes Geld kann und soll mit diesem Sampler sicherlich nicht gemacht werden. Dieses eingedenk legen sich die Protagonisten auch keinerlei Beschränkungen und liefern alles mögliche ab - von der ehrfurchtsvoll inspirierten Rezitation bis hin zum radikalen und schrägen Experiment. Rein akademisch betrachtet ist diese Sammlung deswegen musikalisch nicht immer besonders gelungen. (Bleiben seine Kumpels zu dicht an Steves Version, schneidet er meist besser ab, und versuchen sie etwas anderes mit dem Material, gelingt das eher selten) Dennoch gibt es einige schöne Momente, besonders dann, wenn Frauen sein Material singen. Und Concrete Blondes "When You Smile" ist tatsächlich besser als die Dream Syndicate-Version. Aber wie gesagt: Darum geht es ja nicht. Viel interessanter ist zum Beispiel, dass Steves Songs das ihnen angedeihende Treatment allesamt wohl überstehen, dabei aber letztlich doch besser zum Meister zu passen scheinen. Und da die Songs von anderen vorgetragen werden und man dadurch auch mal wieder gerne auf die Lyrics achtet - wird auch noch einmal nachdrücklich deutlich, dass Steve Wynn zu den besten Textern zählt, die die Rockwelt momentan aufzubieten hat. Wohl selten hat ein Künstler zu Lebzeiten ein solch charmantes Denkmal gesetzt bekommen!


-Ullrich Maurer-



Surfempfehlung:
www.stevewynn.net



Compilation


 
 
 

Copyright © 1999 - 2017 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister