Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen






 
Tonträger-Review
 
Taut - Taut

Taut - Taut
Kleine Heimat
Format: CD

Klassischer Indie-Rock, wie schön. Noise-Gitarren, Pop-Melodien und US-College-Gesang: Taut aus Hildesheim bringen es auf den Punkt und bleiben doch flexibel, was ihre Songs betrifft. Nach ersten Takten denkt man an die frühen Karate, als diese noch nicht vom Jazz beeinflusst wurden. Kommt die Stimme von Tim Meyer dazu, meint man Ted Leo und seine Band Chisel zu hören. Und spätestens mit dem vierten Stück "Strange Things" erwacht die Erinnerung an den alten Haudegen Spookey Ruben. Dazwischen immer wieder Gitarrenwände oder luftig leichte Arrangements, schräge Verzerrung oder epische Verzierung. Die Unterstützung durch Streicher, Bläser und Chorgesang ist ein netter Bonus, doch im Grunde zeichnet die puristische Dreierbesetzung das gleichnamige Debütalbum von Taut so großartig ehrlich und überzeugend. Das Trio spielt den Radio 4-Rhythmus genauso gern wie Chavez-Geschrammel; liebt Balladen im Stil von Bright Eyes; und selbst Akustikgitarren und treibender Disco-Beat sind hier keine Gegensätze mehr, ebenso wenig wie Brit Pop-Anleihen und Latin-Groove im Up-Tempo. Also ehrlich, lange keine Veröffentlichung mehr gehört mit dermaßen vielen Assoziationen von herausragenden Bands und Stilen. Damit liefern Taut ein gleichnamiges Debüt ab, das schon jetzt einen würdigen Nachfolger verdient hat. Und bis dahin werden bitte endlich mal wieder die fast vergessenen Indie-Rock-Platten aus der Ecke gekramt.


-Annette Kessen-



Surfempfehlung:
www.taut-online.de

Taut


 
 
 

Copyright © 1999 - 2017 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister