Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen






 
Tonträger-Review
 
RTX - Transmaniacon

RTX - Transmaniacon
Drag City/Rough Trade
Format: CD

Ein sehr schöner, kranker Name für eine kaputte Scheibe. "Kaputt" ist dabei natürlich als Lob zu verstehen, denn wenn Royal Trux eines jemals waren, dann "kaputt" - im Rock'n'Roll'schen Sinne. Nun ist Royal Trux ja bekanntlich tot - was aber Jennifer Herrema nach Neil Hagertys Weggang dann letztlich doch nicht davon abhielt, genau da weiter zu machen, wo "Pound For Pound", das letzte Royal Trux-Album, aufhörte. Mit schmutzigem Glam Rock Punk Stones Rock Pop. Minus Funk allerdings. Statt dessen gibt's Disco-Beats und schräge Synthesizer. Ansonsten emuliert Jennifer Joan Jett und Mick Jagger, dass es eine reine Freude ist. Dazu gniedelt entweder rechts oder links jeweils eine kongeniale Gitarrenspur und ansonsten gibt's viel polternden Krach. Das ist genmanipulierter Trash-Rock'n'Roll mit einer Prise Wahnsinn der feinsten Sorte und cooler, als alles, was die meisten Nachgeborenen uns so vorsetzen.


-Ullrich Maurer-




 
 
 

Copyright © 1999 - 2017 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister