Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen






 
Tonträger-Review
 
Ian Brown - Solarized

Ian Brown - Solarized
Fiction/Polydor
Format: CD

1996 verließ er die Stone Roses und hat jetzt sein viertes Solo-Album fertig gestellt. Und "Solarized" ist eine psychedelische, mit Drogen vollgepumpte Reise durch 20 Jahre englische Popmusik. Und was für eine. Denn Ian Brown klaut mal bei den Beatles, erinnert sich an Kula Shaker und verleugnet auch seine seine frühere Combo und seine Rave-Wurzeln nicht.

Ian Brown ist ein Großkotz, aber das ist egal. Denn so lange er so aufregende Alben wie dieses macht, darf er kotzen, so groß er möchte. Die Songs sind unfassbar dunkel, am Rande der Depression und bis oben hin mit illegalen Substanzen gefüllt. Als ob Manchester mitten in Indien liegen würde. Die Songs fassen, sie sind wunderschön und traurig zugleich. Und morbide fröhlich obendrein. Sie sind schleppend, langsam, fast schon träge. Und dann wieder glatter, als Pop eigentlich sein darf. Mittendrin kommt eine Trompete, dann ein kurzes Solo und niemand wundert sich. Denn alles passt zusammen. Möge er noch lange kotzen.



-Mathias Frank-




 
 
 

Copyright © 1999 - 2017 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister