Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen






 
Tonträger-Review
 
Die Sterne  - Die Interessanten

Die Sterne - Die Interessanten
L'Age D'Or/Rough Trade
Format: CD+DVD

Eigentlich ist es ja nicht schlecht, alle paar Jahre die Plattenfirma zu wechseln: Ein neues Umfeld, neue Ideen und im Idealfall neue Käuferschichten warten so selbst auf altgediente Bands. Das Problem sind eher die Zurückgelassenen: Ex-Ehefrauen behalten das Haus, das Boot und die Kinder, frühere Plattenfirmen die Rechte an den alten Songs. Virgin durfte vor dem Wechsel der Hamburger Band zu V2 nicht nur ein "Irres Licht" flackern sehen, sondern auch gleich noch das konzertante Best-Of-Album "Live Im Westwerk" veröffentlichen, während das erste Label L'age D'Or erst vor wenigen Wochen das Frühwerk der Hanseaten neu herausbrachte und nun mit einem weiteren Doppeldecker aus dem Archiv nachlegt.

"Die Interessanten" umfasst sämtliche Sterne-Singles (auch die Hand voll für die anderen Plattenfirmen) auf einem handlichen Silberling und noch dazu eine umfassende DVD mit allen sehenswerten Videoclips des Quartetts: Gedreht mal auf dem heimischen Bolzplatz, mal ganz schick in Marseille. Dazu gibt es die geradezu obligatorischen Making Ofs und Dokumentationen einiger Sterne-Gastspielreisen, u.a. in Mexiko und den USA. Viel selten gesehenes Material auf der DVD also, auch wenn musikalisch "nur" Altbewährtes aufgearbeitet wird. Doch selbst diejenigen, die sich nie ein Sterne-Album von Anfang bis Ende anhören mochten, müssen hier neidlos gestehen: Perfekte Single-Popsongs fabrizieren, das können sie, die Hamburger. Bewiesen haben sie das bekanntlich schon früh. Nun gut, das Debüt "Fickt das System" war vielleicht noch nicht unbedingt ein Klassiker fürs Formatradio, aber schon "Universal Tellerwäscher" hatte diesen unwiderstehlichen Ohrwurmcharakter, nach dem so viele Bands oft eine Karriere lang vergeblich suchen. Und das war ja erst der Anfang.

Mit "Trrrmmer", "Bis neun bist du ok", "Abstrakt" und natürlich "Was hat dich bloß so ruiniert" geht es hier Schlag auf Schlag. Selbst die Songs neueren Datums à la "Wahr ist was wahr ist", "Kaltfront" und die hier erstmals regulär auf CD veröffentlichte Internet-Single "Gerechtes Brett" haben die gleichen Hitqualitäten. Eine Konstanz, die für eine Popband (noch dazu eine mit Anspruch) in hiesigen Breiten wohl einmalig sein dürfte. Will meinen? Der Titel für diese CD / DVD-Kombi macht Sinn. Hier gibt es wahrlich nur "Die Interessanten".



-Carsten Wohlfeld-




 
 
 

Copyright © 1999 - 2017 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister