Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen






 
Tonträger-Review
 
Judasville - Welcome To Judasville

Judasville - Welcome To Judasville
I Scream Records
Format: CD

Die Kollegen von Visions haben anlässlich ihrer Social-Distortion-Story in ihrer aktuellen Ausgabe die Kronprinzen und Erben von Mike Ness und Co. aufgezählt. Die Backyard Babies tauchten dort auf. Und The Bones. Gaesteliste.de ergänzt die Liste um Judasville. Und behauptet: Besser kann es nur das Original.

Dabei sind Judasville nicht mal eine Kopie. Im Gegenteil, sie treten auf ihre ganz persönliche Art in jegliche Hintern, die sie treffen können. Doch ihre Einflüsse sind unüberhörbar. Rock'n'Roll, Country, Pop und Punk. Genau die Mischung, die eben die großen Social D. perfektioniert haben. Warum sollte man dann Judasville hören fragt ihr euch? Weil sie so fantastisch sind! So einfach ist das. Sie haben das Händchen für die Melodie, das Gefühl für das richtige Riff, das Talent für den Ohrwurm und - nicht ganz unwichtig - einen Sänger, der nicht wie jeder andere klingt. Und zusammen macht das dann elf Hits. Und was für welche! Wenn einmal "Midnight Run", "Excuse Me" oder "99 Bad Angels" aus den Boxen dröhnen, gibt es kein Morgen mehr. Keine weitere CD hat noch eine Chance. Ein Ohrwurm nach dem anderen sorgt für größere Begeisterung man muss sich zwingen, nicht immer wieder zurück zu skippen. Jedes Solo passt, jeden Refrain will man lauthals mitsingen und ja, manchmal kann man seine Euphorie einfach nicht verbergen: Hammer! Kaufen und immer und immer wieder hören! So einfach ist das.



-Mathias Frank-




 
 
 

Copyright © 1999 - 2017 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister