Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin
Mehr Infos...



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen






 
Tonträger-Review
 
Yann Tiersen & Shannon Wright - Yann Tiersen & Shannon Wright

Yann Tiersen & Shannon Wright - Yann Tiersen & Shannon Wright
Vicious Circle/Alive
Format: CD

Beim Interview zur letzten CD "Over The Sun" erzählte uns Shannon Wright, dass sie davon träume, einmal eine Piano-Scheibe aufzunehmen, die man zum Beispiel gut Mitternachts anhören könne. Dieses Werk, das sie mit dem renomierten Filmkomponisten und Instrumental-Musikanten Yann Tiersen einspielte, kommt dieser Idealvorstellung so nahe, wie das Shannon möglich ist ohne sich die Flügel zu verbrennen. Natürlich ist Shannon keine Musikerin, die man sich in Lounge-Jazz-Mode vorstellen kann, jedoch offenbart dieses Werk definitiv neue Facetten dieser eher verschlossenen Künstlerin. Tiersen sah es offenbar als seine Aufgabe an, den zerbrechlichen, desolaten Balladen mittels phantasievoller, verspielter, aber sparsamer Arrangements eine Art täuschendes Kleidchen zu verleihen und so die Brutalität ein wenig zu mildern, mit der sich Shannon sonst gerne musikalisch selbst zerfleischt - ohne dabei etwa die entwaffnende Nacktheit des Vortrages anzutasten. Das Ergebnis erreicht in den besten Momenten jene Intensität, die Künstlerinnen wie etwa Chan Marshall oder P.J. Harvey auch erzielen - ohne dabei allzu nihilistisch zu geraten, wie das bei Shannon solo schon mal öfters vorkommt. Auf jeden Fall gelingt es den beiden Protagonisten auf diese Art, Stimmungen und Sounds zu erzeugen, die sie alleine in dieser Form wohl nicht zustande gebracht hätten und die man obendrein so auch noch nie gehört hat. Schönklang wird man auch hier vergeblich suchen - in den berührendsten Momenten entwickelt dieses Werk aber Szenarien verletzlicher Schönheit, die auch von der düsteren Grundstimmung nicht ganz zugedeckt werden. Freilich wird es dennoch wohl kaum noch einmal Tag werden in der Welt der Shannon Wright. Diese Scheibe ist aber wohl mit das Versöhnlichste, was man von dieser Künstlerin erwarten darf.


-Ullrich Maurer-




 
 
 

Copyright © 1999 - 2017 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister