Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin
Mehr Infos...



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen






 
Tonträger-Review
 
American Head Charge - The Feeding

American Head Charge - The Feeding
DRT/Soulfood
Format: CD

Na herrlich, endlich mal wieder eine schöne Metal-Scheibe mit Industrial-Touch. So der erste Eindruck. Doch der stimmt gar nicht. Denn mit der Zeit wird deutlich, dass "The Feeding" nicht schön, sondern eigentlich nur geklaut ist. Und das zeugt nicht nur von geringer Kreativität, sondern wirkt auf Dauer auch sehr ermüdend.

American Head Charge haben eine sehr uneigenständige Platte gemacht, für die sie bei vielen anderen Combos gnadenlos abgekupfert haben. Das machen sie nicht schlecht und einige Songs können aufgrund fieser Riffs und einer merklich wütenden Stimme auch bedingt gefallen. Aber in der Summe reicht das alles nicht. Zu groß sind die fremden Einflüsse, Eigenständigkeit sucht man vergebens. Und auch wenn es anfangs noch ganz witzig ist, den einzelnen Songs die jeweiligen Paten zuzuordnen, überkommt einen schnell die Lust, doch lieber zu den Originalen zu greifen. Zu Slipknot oder zu Marilyn Manson, auch White Zombie oder natürlich die Nine Inch Nails könnte man mal wieder in den Player stecken. Sogar Papa Roach fallen einem ein. Aber American Head Charge? Ne, einmal reicht.



-Mathias Frank-




 
 
 

Copyright © 1999 - 2017 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister