Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen






 
Tonträger-Review
 
Chris Hillman - The Other Side

Chris Hillman - The Other Side
Cooking Vinyl/Indigo
Format: CD

Chris Hillman - und das muss man ja heutzutage schon wieder erklären - ist ein Gründungsmitglied der legendären Byrds und zusammen mit Gram Parsons erfand Hillman bei den Flying Burrito Brothers den Country-Rock. Aber schon seit Anfang der 80er Jahre orientierte sich Hillman weg vom Rock und hin zum Bluegrass. Und so wundert es dann auch nicht, dass auch sein neues Werk wieder eine vergleichsweise ruhige Angelegenheit in Sachen traditioneller Musikverwirklichung geworden ist. Dabei achtet Hillman heutzutage nicht mehr auf irgendwelche virtuosen Spielereien, wie sie seine jüngeren Bluegrass-Kollegen immer wieder gerne ins Feld führen, sondern ausschließlich auf die Atmosphäre. Ein gutes Beispiel ist eine der wenigen Cover-Versionen, Hillmans Country-Folk-Version von "Eight Miles High". Normalerweise lädt dieser Track ja zum Abheben ein - so bodenständig wie hier dürfte man ihn indes noch nie vernommen haben. Daneben gibt es zahlreiche neue Songs, bei denen auffällt, wie effektiv Hillman zu Werke geht: Kaum ein Track überschreitet die Drei-Minuten-Grenze, ein Schlagzeug sucht man ebenso wie große Soli vergebens - und dennoch fehlt absolut nichts. Ganz im Gegenteil: Zuweilen - wie zum Beispiel bei "The Water Is Wide", einem Duett mit Jennifer Warnes, läuft der Altmeister auf ganz bescheidene Art zu Höchstleistung auf. Ähnlich wie bei "Zen Rodeo", dem Album, das Julian Dawson mit einem anderen Byrd, Gene Parsons einspielte, liegt das Geheimnis des Erfolges auch bei dieser Scheibe in der unaufgeregten Souveränität, mit der sich ein solider Song an den nächsten reiht.


-Ullrich Maurer-




 
 
 

Copyright © 1999 - 2017 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister