Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen






 
Tonträger-Review
 
22 Pistepirkko - Drops & Kicks

22 Pistepirkko - Drops & Kicks
Bare Bone Business/Bone Voyage/Soulfood
Format: CD

Auf diese Herren ist einfach Verlass. Text sicher, Stil sicher, und ganz gewiss ganz groß. Seit nunmehr einem viertel Jahrhundert fabrizieren 22 Pistepirkko stetig, wenn auch gemächlich - das letzte Album liegt immerhin schon vier Jahre zurück - hoch qualifizierte Musikattitüde, die sich mal in Richtung Rock bewegt, dann wieder Pop, plötzlich Electro, auch mal HipHop. Ganz nach Laune, aber immer mit dem passenden Deckelchen zur Hand. Die sympathischen Finnen sorgen für fulminante Ausflüge in manchmal vielleicht etwas abwegige, trotzdem immer stimmige Soundspektren, die für heitere Abwechslung und ehrliche Anerkennung stehen. An diese Linie der eigenwilligen und vor allem gehaltvollen Mischung aus Rock, Country, Pop und Blues knüpft die neue Platte nahtlos an. Auf "Drops & Kicks" definieren sich 22 Pistepirkko so gut wie neu, und so gut wie erwartet. "I Knew" wartet mit eleganter Melodie-Verliebtheit auf, "Sister May" erinnert an den Zoot Woman-Sound, "Stay" hätte auch von den Shins kommen können, "We Ought" verfällt schon fast in LoFi-Pop, und "Soul Free" reduziert die 80er Jahre Rockgitarre auf das Wesentliche. Also insgesamt ein Album, das unterschiedlicher, gleichzeitig direkter nicht hätte ausfallen können. Dass dabei die Wurzeln im Garage-Rock verankert sind, dafür bürgt wohl Kalle Gustafsson von The Soundtracks Of Our Lives, der sich nicht nur als totaler Fan bezeichnet, sondern gleich selbst am Album mitwirkte - wie weitere skandinavische Musiker, die 22 Pistepirkko schon längst als Konstante im Rock des hohen Nordens bezeichnet haben.


-Annette Kessen-




 
 
 

Copyright © 1999 - 2017 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister