Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen






 
Tonträger-Review
 
John Hiatt - Master Of Disaster

John Hiatt - Master Of Disaster
Blue Rose Records/Soulfood
Format: CD

John Hiatt ist ein Meister der Untertreibung. Natürlich ist er kein Master of Disaster, wie es der Titel des neuen Albums vermuten lässt. Ganz im Gegenteil: Da sitzt wirklich jeder Track. Im Grunde genommen ist dieses Album die konsequenter Weiterentwicklung des letzen Werkes - nur jetzt auf dem richtigen Label: Während das letzte Album "Beneath This Gruff Exterior" noch auf dem eher Pop- und Mainstream-orientierten Sanctuary Label erschien, ist Blue Rose heutzutage definitiv die richtige Heimat für John Hiatt. Das meint: Es gibt hier mehr Rock und immer weniger Blues. Und seine Country- und Folk-Ader baut der Meister mit einigen mehr als gelungenen akustisch besetzten Stücken auch noch aus. Obendrein enthält die CD mit dem Titeltrack (und einigen mindestens gleichstarken Stücken) einige potentielle Hits für Roots-Rock-Freunde. Und dass Johns heiseres Organ immer noch für Gänsehaut sorgt, braucht nicht besonders erwähnt zu werden. Dazu setzten seine Musiker die Stücke mit dermaßen viel Liebe zum Detail um, dass schon gar nicht mehr auffällt, dass sie eigentlich gar nichts Besonderes machen (sie machens halt nur besser und mit mehr Herzblut als andere). Wie gesagt: Das ist Roots-Rock vom feinsten und keine Sekunde langweilig! Versprochen.


-Ullrich Maurer-




 
 
 

Copyright © 1999 - 2017 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister