Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen






 
Tonträger-Review
 
Supergrass - Road To Rouen

Supergrass - Road To Rouen
Parlophone/EMI
Format: CD

Es hat zwar lange gedauert, aber Geduld zahlt sich aus. Mit ihrem neuen Album "Road To Rouen" - Spaßvögel wie man sie kennt: der Titel ist angelehnt an das Städtchen in der Normandie, wo die Briten ihr Aufnahmestudio eingerichtet hatten - scheinen Supergrass sich endlich von ihrem Image als zweitklassige Lieblingsband verabschieden zu wollen. Denn sowohl in Bezug auf Sound als auch Struktur finden sich, zumindest in Relation zu früheren Alben, viele innovative Momente wieder, als ob man sich aus der jahrelang eigens ausgeschaufelten Grube befreien wolle. Zuvor war es Pop under the Top, und wem reicht das schon? Und genau deshalb legen die Jungs aus Oxford jetzt eine Platte vor, die von Abwechslung und Überraschungen, von sanften Melodien und Klang-Gimmicks, von Seventies-Gitarre, Folk-Rock und Disco-Beat lebt. Gleich die erste Single-Auskopplung "St. Petersburg" wirkt seltsam befremdlich ob der Kehrtwende weg von Gitarrenwänden hin zu ruhigen, fast schon swingartigen Harmonie-Parts. Hitverdächtig ist das nicht, aber toll. Bei "Roxy" tauchen Supergrass ein in die Welt von Clinic und My Bloody Valentine, "Sad Girl" und "Low C" erinnern an John Lennon, und mit dem einem Jingle ähnlichen "Coffee In The Pot" bringt sich jeder selbst zum Lachen. Nur "Kick In The Teeth" besinnt sich auf Supergrass, wie man sie eigentlich kennt. Was ja auch nicht schlecht ist; aber sie können es eben noch besser.


-Annette Kessen-




Hinweis:
Tonträger mit Kopierschutz, läuft evtl. nicht bzw. nur eingeschränkt in CD-ROM/DVD-Laufwerken.



 
 
 

Copyright © 1999 - 2017 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister