Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen






 
Tonträger-Review
 
Elliott Murphy - Murphy Gets Muddy

Elliott Murphy - Murphy Gets Muddy
Blue Rose Records/Soulfood
Format: 2CD

Elliott Murphy macht sich die Finger schmutzig? Nun ja - im übertragenen Sinne. Das ist nun das Blues-Album, über das Elliott schon lange nachgedacht hat. Und um es gleich vorweg zu sagen: Es ist wahrlich keine schlechte Scheibe geworden. Mit der ihnen typischen heiteren Gelassenheit arbeiten sich Elliott, Olivier, Danny und ihre Musikanten durch eine hübsche Sammlung von gut gemischten Cover-Versionen und eigenen Tracks, die eben den Blues zum Thema haben. Herausgekommen ist dabei aber eher eine entspannte Endsommer-Scheibe als tatsächlich Blues. Das liegt zum Großteil daran, dass sich Elliott eher Tracks von den großen des elektrifizierten Blues aussuchte - wie z.B. Muddy Waters oder Willie Dixon oder B.B. King - und diese dann in der Art von Mississippi John Hurt vorträgt - von dem er nichts spielt. Und natürlich eher akustisch als sonst was. Schneidende Schärfe sucht man hier vergebens. Will sagen: Für eine rechte Blues-Scheibe ist dieses Ding einfach zu heiter, sonnig und spaßig. (Das sind die Songs aber eh zum Teil schon - z.B. Robert Johnsons "Terraplane Blues" - der wohl erste aufgenommene populäre Song über ein Auto - ever!) Die Cover-Versionen indes werden durch dieses Treatment in Sphären gehoben, wo sie gewiss noch nie waren. Was bleibt ist eine gute Elliott-Scheibe, die nicht halb so schmutzig ist, wie der Titel vermuten ließe.


-Ullrich Maurer-




 
 
 

Copyright © 1999 - 2017 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister