Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin
Mehr Infos...



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen






 
Tonträger-Review
 
Geka - Station

Geka - Station
Le Pop Musik/Groove Attack
Format: CD

Tocotronics Dirk von Lowtzow lobt diese Scheibe in den höchsten Tönen. Wenn man mal davon ausgehen darf, dass er selbst auch kein schlechter Songwriter ist, dann ist das sicher ein ernstzunehmendes Lob für die Songwriterin Geka. Die Dame aus Hamburg hat hier ein transparentes, sanftmütiges, subtiles, englischsprachiges Songwriter-Album geschaffen, das rein musikalisch durchaus zu dem ansonsten französischsprachigem Label Le Pop passt. Das soll nicht heißen, dass sich Geka am Chanson orientiert (sie liegt eher auf der Schiene amerikanischer Kollegen wie etwa Elliott Smith oder Ken Stringfellow), sondern dass ihre Art der Ästhetik eher dem frankophilen als dem teutonischen entspricht. Gekas Songs sind dabei zerbrechlich und melodisch - aber nicht kraft- und belanglos und dank Gekas von hohem Wiedererkennungswert geprägten Stimme schon gar nicht ohne eigene Identität. Die Wirkung entfaltet sich hier eher zwischen den Tönen. Das alles wurde von Tobias Levin - der neben Tocotronic auch Kante betreut - kongenial in Szene gesetzt und sorgt somit für eine der Songwriter-Überraschungen des Frühjahrs. Und zwar aus einer Ecke, aus der man so etwas normalerweise nicht erwartet.


-Ullrich Maurer-




 
 
 

Copyright © 1999 - 2017 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister