Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen






 
Tonträger-Review
 
Delaware - Lost In The Beauty Of Innocence

Delaware - Lost In The Beauty Of Innocence
Strange Ways/Indigo
Format: CD

Auch Delaware kommen aus Norwegen - haben sich (anders als viele ihrer Gitarren-schwingenden Landsleute) aber weniger auf den Schrammelrock, sondern eine gewisse massenkompatible Schönklang-Ästhetik festgelegt. Das ist nachzuvollziehen, trägt aber auch dazu bei, dass dieses zweite Album eher blass und unkonkret bleibt. Und das, obwohl die Band selbsterkannte Schwächen des Debüt-Werkes durch ein stringenteres Soundkonzept ausbügeln wollte. Das Problem ist aber nicht der fehlende Wille, als Rockband überzeugen zu wollen, sondern vielmehr, dass davon beim Zuhörer nicht mehr viel ankommt, weil Produzent Alex Mokelbust jeden Studiotrick anwandte, um die Ecken und Kanten, die Gitarremusik erst lebendig macht, wegzubügeln. So hört sich das Alles auch auf Omas Dampfradio noch gut an - nur kann man sich drei Minuten später nicht mehr dran erinnern. Denn mit dem Format-Bügeln wurde auch jedwede Individualität untergebuttert. So hören sich einfach alle jungen, aufstrebenden Bands an, die in die Charts wollen. Und das sind dann doch ein paar zu viele...


-Ullrich Maurer-




 
 
 

Copyright © 1999 - 2017 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister