Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen






 
Tonträger-Review
 
Atreyu - A Death-Grip On Yesterday

Atreyu - A Death-Grip On Yesterday
Victory/Soulfood
Format: CD

Mit ihren letzten beiden Platten schufen sie so etwas wie kleine Klassiker, spätestens mit "The Curse" haben sich Atreyu in die Belle étage der melodischen Hard- und Metalcore-Szene gespielt und auch mit dem neuen Werk werden sie mächtig absahnen. Denn alles, was Atreyu bisher ausmachte, wurde hier noch mal um eine Nummer verstärkt. Die Melodien sind noch fesselnder, der Pop-Einfluss noch deutlicher und die Songs dadurch noch eingängiger. Darunter muss in manchen Fällen natürlich die Härte leiden, was manch Hardliner vermutlich mit Sell-Out-Vorwürfen kommentieren, der gekonnte Hörer aber mit zunehmender Begeisterung zur Kenntnis nehmen dürfte. Denn natürlich sind Nummern wie "The Theft", "Shamefull" oder "Ex's And Oh's" trotz gelegentlicher Screamings äußerst saubere Musikfernseh-Songs und natürlich wurde der Metal-Anteil auf eine Minimum reduziert. Doch das klingt im Ergebnis so schön, dass man sich in kürzester Zeit in diese Leichtigkeit und diesen Pop verhört und der Band einfach nicht böse sein kann. Im Gegenteil, es steht ihnen gut. Und auf der anderen Seite wird sich ja auch auf dem neuen Silberling mächtig ausgekotzt ("The Creature"), kräftig gepunkrockt ("We Stand Up) und so herrlich typisch gekrächzt, dass wirklich jeder seine persönlichen Lieblinge haben dürfte. Auch deshalb gibt es auf dem immer undurchsichtiger werdenen Screamo / Metalcore-Sektor derzeit keine vielschichtigere und aufregendere Band als Atreyu. Pop hin oder her.


-Mathias Frank-




 
 
 

Copyright © 1999 - 2017 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister