Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen






 
Tonträger-Review
 
Ani DiFranco - Carnegie Hall

Ani DiFranco - Carnegie Hall
Righteous Babe/Indigo
Format: CD

Zwischen Ani DiFrancos erstem und zweiten Auftritt in der Carnegie Hall lag der 11. September 2001. Und so wurde das hier dokumentierte, zweite Konzert vom 04.06.02 vor allen Dingen zu einem politischen Statement. Ihre beiden Epen zu dem Thema - "Serpentine" und besonders das Gedicht "Self Evident" (hier noch in einer unfertigen Version als "Work In Progress" im Entstehen begriffen) - wurden hier, auf heimischem Terrain zum ersten Mal aufgeführt und gehören somit zu den intensivsten Momenten in Anis an Höhepunkten gewiss nicht armen Live-Karriere. Vielleicht ist gerade die Gewichtigkeit der im letzten Drittel vorgetragenen Elegie zum 11.09. der Grund dafür, dass der Rest des Solo-Konzertes - besonders das erste Drittel - geradezu gelöst und heiter ablief. Angefeuert von den begeisterten Zwischenrufen steuert Ani das Publikum hier mit leichter Hand durch ein solides Greatest Hits-Programm, das angesichts des Folgenden geradezu wie eine Fingerübung wirkt. Musikalisch ist diese Scheibe nur zweitrangig von Wert: Viele der Tracks hat man schon mal besser gehört (was kein Wunder ist, wenn man bedenkt, dass es sich hierbei um einen akustisch kaum zu beherrschenden Solo-Mitschnitt aus einem der größten Opernhäuser dieser Welt handelt). Allerdings verleiht der Zeitpunkt der Aufnahme - mitten in der Konsolidierungsphase der größten Katastrophe, die Anis Heimatstadt New York jemals heimgesucht hatte - eine besondere Bedeutung als Zeitdokument. Dass die Scheibe erst jetzt erscheint - nachdem "Self Evident" in einer fertigen Version bereits auf Tonträger vorliegt - hat angesichts von Anis überquellenden Outputs taktische Gründe, mindert aber nicht die Bedeutung dieser Scheibe - vor allem deswegen nicht, weil sich Ani schließlich zu einem großen Teil über ihre Live-Konzerte definiert. Bevor Ani demnächst mit ihrem nächsten Studioalbum "Reprieve!" aufwartet, ist diese Scheibe somit ein weiteres Bonbon für die Fans.


-Ullrich Maurer-




 
 
 

Copyright © 1999 - 2017 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister