Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen






 
Tonträger-Review
 
Seachange - On Fire, With Love

Seachange - On Fire, With Love
Glitterhouse/Indigo
Format: CD

Seachange ist im Prinzip eine ziemlich raue Indie-Rock-Kapelle mit Schrammel-Faktor, die aber nicht, wie viele Vertreter dieser Zunft, aus den USA kommen, sondern aus Nottingham. Auf diesem zweiten Album steigen die Jungs so richtig ein. Wenn die Zeit nicht so knapp gewesen wäre, hätte dieses neue Werk sogar ein Doppelalbum werden können. So bleibt es eine recht ambitionierte Single-Disc. Seachange erweitern hier ihre Palette - ohne sich in der Grundtendenz allzu sehr zu verbiegen. So weit, wie die Info, die behauptet, hier würden Folk-Wurzeln bloßgelegt, geht die Scheibe dann indes doch nicht. Auch wenn ab oder an akustische Instrumente zu Tage treten und die Jungs sich sogar bemühen, Melodien ins Geschehen einzubringen: Im Grunde ihres Herzens sind sie eine klassische Working Class Rockband. Neben der vorsichtigen musikalischen Neuausrichtung sind auch die intelligenten Texte positiv zu erwähnen. Der Track "Anti-Story" beschreibt die halb assoziative, mit ein wenig Alltags-Poesie gewürzte Stream Of Consciousmäßige Annäherung an das Thema recht anschaulich. Immerhin bemerkenswert, dass eine ruppige Kapelle wie Seachange hierauf überhaupt Wert legt. Ansonsten zählt Energie, Dynamik und Dramatik - und hier dräuen Seachange mit den Besten um die Wette. "On Fire, With Love" ist ein selbstbewusster Schritt in die richtige Richtung.


-Ullrich Maurer-




 
 
 

Copyright © 1999 - 2017 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister