Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen






 
Tonträger-Review
 
Bela B. - Bingo

Bela B. - Bingo
BPX 1992/Sony BMG Music
Format: CD

Nun also auch der Bela B. Nachdem sein Die Ärzte-Kollege Farin Urlaub bereits seit längerer Zeit solo unterwegs ist, veröffentlicht nun auch der Schlagerker ein eigenes Album und kann mit "Bingo" zwar nicht überraschen, aber doch überzeugen. Denn Bela macht eigentlich genau das, was er auch mit seiner Hauptband spielt. Unterhaltungsmusik mit mal goldigen und mal nachdenklichen Texten und - schließlich ist hier der Graf am Start - einem leichten Düster-Touch.

Wie auch bei Die Ärze will er sich auf einen Stil aber nicht festlegen, denn der Stil ist Bela. Doch der ist nicht alleine, er hat sich mit seiner Band Y Los Helmstedt, Ex-Mad Sin-Kontrabassist Holly Burnette, Ex-Gluecifer-Drummer Danny Young, Lee Hazlewood und Charlotte Roche massive Unterstützung geordert. Mit letztgenannter singt er das dolle Duett "1. 2. 3. ...", mit Halzewood gibt es das surfige "Lee Hazlewood & Das erste Lied des Tages". Und wenn er alleine am Mikro steht, macht das Ganze auch Spaß. "Gitarre runter" ist ein humoristischer Knaller, in dem "Spandaus größer Rockstar" dazu auffordert, doch bitte die Gitarre runter zu nehmen, um den Sack nicht sehen zu müssen, "Tag mit Schutzumschlag" ist ein straighter Popsong mit Ohrwurm, die "Traumfrau" geht in Richtung Rockabilly und "Der Vampir mit dem Colt" vermischt das Meer mit der Wüste. Auch textlich legt Bela Wert auf Abwechslung und singt von Albernheiten, Liebekummer, dem Fernsehen und vieles mehr. Wäre es nicht Bela B., könnte man "Bingo" durchaus als bunt bezeichnen...



-Mathias Frank-




 
 
 

Copyright © 1999 - 2017 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister