Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin
Mehr Infos...



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen






 
Tonträger-Review
 
Frances McKee - Sunny Moon

Frances McKee - Sunny Moon
Analogue Catalogue/Import
Format: CD

The Vaselines mögen schon seit 15 Jahren Geschichte sein, doch gleich nach ein paar Takten des Eröffnungssongs "The Kindness Of Strangers" wird klar, dass wir es hier mit der Sängerin eben jener legendären Indiepop-Band aus Edinburgh zu tun haben, die Kurt Cobain einst eine so große Inspiration war. LoFi-Charme umweht zwar das ganze Solodebüt von Frances McKee, der liebenswerte Rumpel-Rock des Openers bleibt aber dennoch die Ausnahme. Danach präsentiert sich die Schottin als melancholische Singer / Songwriterin, in deren Songs oft ein Cello den Ton angibt und eine herbstliche Stimmung vorherrscht. Oft schlagen ihre Nummern deshalb in Richtung English-Folk aus, doch den wohl größten Einfluss auf diese Platte dürfte ein Kanadier ausgeübt haben. "The Country Song" erinnert nämlich zum ersten, aber längst nicht letzten Mal an den großen Leonard Cohen. Dessen "You Know Who I Am" (von "Songs From A Room") covert McKee dann folgerichtig auch - und lässt ausgerechnet genau diesen Song nicht nach Cohen klingen. Eine feine, unscheinbare Platte ist Frances hier gelungen, die fast nahtlos an ihre bisher einzige Post-Vaselines-Platte, das Album "Against Nurture" mit Suckle aus dem Jahr 2000, anschließt.


-Carsten Wohlfeld-




 
 
 

Copyright © 1999 - 2017 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister