Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen






 
Tonträger-Review
 
Serena-Maneesh - Serena-Maneesh

Serena-Maneesh - Serena-Maneesh
Playlouder/Beggars Group/Indigo
Format: CD

Hinter Serena-Maneesh steckt niemand anderes als der norwegische Erfolgsproduzent Emil Nikolaisen (Maria Solheim), der sich hier als Psychedelischer Rock-Guru austobt. Ganz bewusst auf klassische Traditionen setzend - wie z.B. Velvet Underground-mäßige Schrammel-Stakkatos, Krautrock-Motorik und psychedelische Soundwände, die an die seligen 80er gemahnen - baut Nikolaisen hier rudimentäre Song-Landschaften, die dann von zahlreichen Gästen allerlei Couleur mit allerlei Akzenten angereichert werden. Das Ergebnis ist in die Gegenwart gehievter Shoegazer-Dream-Pop - allerdings mit einer exzentrischen Note, die sich z.B. in Nikolaisens Vorliebe für verhallte, in den Hintergrund gemischte Stimmen und relativ flache Melodiebögen äußert. Der ständige Wechsel zwischen bloßen Soundwolken und strukturierten Song-Passagen funktioniert dabei als Rückgrat, der das ganze zusammenhält. Sicherlich ist diese Scheibe songwriterisch ein wenig blass und auch zu verzettelt, um wirklich als Meisterwerk in die Geschichte einzugehen - ein interessantes Konzept verfolgt Nikolaisen aber allemal. Sollte er sich konkret für eine bestimmte Richtung als Anker für seine Ideen entscheiden können, dann hätte dieses Projekt sicherlich eine Zukunft.


-Ullrich Maurer-




 
 
 

Copyright © 1999 - 2017 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister