Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen






 
Tonträger-Review
 
Body Count - Murder 4 Hire

Body Count - Murder 4 Hire
Escapi New Media/edel
Format: CD

Sind wir mal ehrlich: "Murder 4 Hire" braucht kein Mensch und Body Count haben 15 Jahre nach ihrem legendären Debüt nicht mehr die Bedeutung von damals. Und trotzdem macht diese Scheibe so unendlich viel Spaß. Weil es eben Ice-T und Body Count sind. Fuck that!

Hier klingt alles wie damals. Noch immer wütet Ice-T gegen alles und jeden, wirft mit Schimpfwörtern nur so um sich und fühlt sich selbst ungemein rebellisch und geil. Dazu gibt es Ernies Standard-Riffs, eine laue Produktion, songwriterischen Durchschnitt und 08/15-Rap-Metal. Doch all das erinnert an damals und die, die schon "Copkiller", "Born Dead" und "There Goes The Neighborhood" mochten, werden auch den ohrwürmigen Opener "Invincible Gangsta" oder das relativ wuchtige "You Don't Know Me" mögen und mit "Murder 4 Hire" sicher ihren Spaß haben. Und es sich bestimmt nicht entgehen lassen, sich Body Count in Kürze auch wieder live ansehen. Wir sehen uns.



-Mathias Frank-




 
 
 

Copyright © 1999 - 2017 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister