Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen






 
Tonträger-Review
 
Samba - Himmel für alle

Samba - Himmel für alle
Tapete Records/Indigo
Format: CD

Alles neu bei Samba! Schlagzeuger Hirzel nahm nach fünf Alben seinen Hut, Tastenmann Ramin Bijan, seit Jahren mal mehr, mal weniger fest mit Samba verbandelt und außerdem bei Die Türen, ist dafür nun ebenso wieder mit von der Partie wie Allrounder Tobias Siebert (hier auch Produzent) und Schlagzeuger Florian Lüning, die beide von Delbo ausgeliehen wurden. Die Samba-Originalmitglieder sind also in der eigenen Band plötzlich in der Unterzahl, trotzdem beginnt das Album, als sei nichts passiert. "Bürgersteig in deiner Nähe" und "Küss mich immer" knüpfen musikalisch an frühere Platten an, Knuts Texte dagegen kommen so ungemein positiv, so sommerlich, so frisch verliebt daher, dass man sich selbst als ausgesprochener Hirzel-Fan fragen muss: War sein Abgang vielleicht das Beste, was Samba passieren konnte? Spätestens mit dem dritten Song, "Über den Mauern", geht die Band dann vollends neue Wege, und "Fair" ist wohl der lupenreinste Popsong, den Samba je fabriziert haben, und ein ausgezeichnetes Beispiel dafür, wie Rhythmus-betont Knut seine Texte einsetzt, als seien sie ein zusätzliches Instrument. Unerwartet passende Philly-Sound-Streicher gibt's bei "Wenn wir zusammen sind", und auch "Hol mich ab" kann mit einer ungewohnt großen Portion Oldskool-Soul aufwarten, während sich das Schlussstück "Es gibt" fast schon auf Singer / Songwriter-Terrain bewegt. Und wer hätte es Samba 1996, als sie mit "Zuckerkick" debütierten, schon zugetraut, dass sie nicht nur langen Atem beweisen, sondern sich nach zehn Jahren und fünf Platten neu erfinden würden?


-Carsten Wohlfeld-




 
 
 

Copyright © 1999 - 2017 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister