Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen






 
Tonträger-Review
 
Peaches - Impeach My Bush

Peaches - Impeach My Bush
XL Recordings/Beggars Group/Indigo
Format: CD

Rein akustisch gibt es fast keinen Unterschied mehr zwischen den neuen Peaches-Songs und radiotauglichen Pop-Elaboraten von Gwen Stefani oder Pink. Wären da nicht die nach wie vor pikanten Texte, bei denen Frau Nisker geschickt und auf witzige Weise Obszönes mit Politischem verquickt, könnte sich der Eindruck einstellen, Peaches wäre weich geworden. Weit gefehlt - sie hat lediglich gelernt, aus den ihr zur Verfügung stehenden Mitteln das Beste zu machen. Mal abgesehen davon, dass sie auf der neuen Scheibe die besseren Songs versammelt hat und Gäste wie z.B. Josh Homme oder Joan Jett auch ein gewisses Rock-Feeling aufkommen lassen. Mit Hole Drummer Sam Maloney gibt es (teilweise) sogar einen richtigen lebendigen Trommler. Aber nach wie vor sind Beats und Electronics das Betätigungsfeld der Wahl - wenngleich sich das Spektrum immer weiter öffnet. So gibt es auf "Impeach My Bush" auch Passagen, die als Rap oder gar als Gesang durchgehen könnten - obwohl Peaches als Slogan-keifende Agitatorin immer noch am überzeugendsten ist. Immerhin ist es ihr auf diese Art gelungen, ihr bislang zugänglichstes Werk einzuspielen, dass aber auch die Fans nicht vergrätzen wird. Peaches geht ihren Weg!


-Ullrich Maurer-




 
 
 

Copyright © 1999 - 2017 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister