Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen






 
Tonträger-Review
 
Ali Farka Toure - Savane

Ali Farka Toure - Savane
World Circuit/Indigo
Format: CD

Dieses ist nun das letzte Album des malinesischen Gitarristen Ali Farka Toure, der im März diesen Jahres verstarb, kurz nachdem er die Aufnahmen beendet hatte. Es ist sowieso schon erstaunlich, dass es überhaupt noch eine CD des Mannes gab, der sich weitestgehend aus der Musikwelt zurückgezogen hatte, um sich um seine Farm zu kümmern. Diese ländliche Unbekümmertheit hört man diesem Album auch an. Musikalisch reduziert aufs Notwendigste und zwischen den Landarbeiten spontan in einem eigens eingerichteten Studio in seinem Heimatdorf Niafunké eingespielt, erzählt der Mann, den seine Mutter Farka (Esel) nannte, weil seine neun Brüder als Kinder gestorben waren, Geschichten des täglichen Lebens, von der namensgebenden Savanne und den Veränderungen, denen sein Land unterworfen war. Neben der Gitarre gibt es allerlei afrikanische Saiteninstrumente zu hören, die sich für europäische Ohren nach Banjos, Fideln oder Mandolinen anhören (und zuweilen deren Vorfahren sind) und natürlich Alis eigentümlichen Stil, der sich ein wenig anhört wie die Urform des Blues. Dazu gibt es vertrackte, aber unaufdringliche afrikanische Rhythmen und hin und wieder Passagen, die an Reggae oder Latin-Rhythmen erinnern. Ali Farka Toure lässt aber keinen Zweifel daran, woher er stammt - und dazu zählt auch, dass er zuweilen auf Französisch singt. "Savane" ist schlicht das Vermächtnis des Ali Farka Toure, dem bekanntesten Sohn seines Landes.


-Ullrich Maurer-




 
 
 

Copyright © 1999 - 2017 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister