Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen






 
Tonträger-Review
 
Tapes'n Tapes - The Loon

Tapes'n Tapes - The Loon
XL Recordings/Beggars Group/Indigo
Format: CD

Die Gebrüder Tapes kommen aus Minneapolis, der Heimatstadt von Prince. Mit Funk haben Josh Grier, Jeremy Hanson & Co. aber nix am Hut. Vielmehr überzeugten sie auf dem diesjährigen SXSW-Festival als heißer Live Act in der Kategorie "Independent Schrammelpop (Subsparte: Crude, but effective)" und so klingt ihre Scheibe denn auch. Die Band, deren Namen nicht ohne Grund an das selige 4-Track-Homerecording erinnert, macht sich einen Spaß daraus, den Rock'n'Roll für sich zu entdecken und zu erfinden. Das klingt natürlich alles nicht besonders sauber und rund, dafür quillt aber jede Menge überschüssiger Energie aus den Boxen. Oft übersteuert bis in den roten Bereich pflegen die Tapes die Tugenden des Grenres: Lauter, schneller, wütender, weiter. Für Feinheiten ist da (noch) kein Platz. In der besten Tradition von geistigen Vorreitern wie z.B. Guided By Voices setzen die Jungs dabei ganz auf den Charme der Frechheit. Und die siegt bekanntlich: Die selbst produzierten und versandten CDs erreichte bereits vor dem Plattenvertrag die 10.000er Grenze. Davon träumen andere nur. Tapes'n Tapes ist der neue Stern am US-Indie-Himmel.


-Ullrich Maurer-




 
 
 

Copyright © 1999 - 2017 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister