Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin
Mehr Infos...



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen






 
Tonträger-Review
 
Ultra Brain - Neo Punk

Ultra Brain - Neo Punk
V2/Rough Trade
Format: CD

Nix Punk - schon gar kein neuer! Das Künstlerkollektiv Ultra Brain aus Japan legt Wert auf die Feststellung, dass nicht alle Mitglieder Musiker sind. Der Initiator des Projektes nach dem Vorbild des Grand Royal Unternehmens der Beastie Boys, Tyunk Brain alias Akihiro Namba war indes mal in einer Punk-Band namens Hi-Standard. Dort entdeckte er seine Vorliebe für treibende Rhythmen und dieses Prinzip liegt auch Ultra Brain zugrunde - allerdings auf einem ganz anderen musikalischen Level, nämlich ausgehend von elektronischen Sounds, gefundenen Geräuschen, verfremdeten Vocal-Beiträgen und gelegentlichen Live-Instrumenten - wobei im Zentrum aber stets die harten Beats stehen. Es erklärt aber, warum die Scheibe "Neo Punk" heißt. Namba meint, dass seine Version des Rock'n'Roll bedeute, er selbst sein zu können und sich zu verwirklichen. Insofern ist das Ergebnis vermutlich für die Beteiligten unterhaltsamer als für den Zuhörer, denn der kennt die Versatzstücke, mit denen das Quintett hantiert bereits - und vermisst dann gar Originalität, Inhalt oder Melodie...


-Ullrich Maurer-




 
 
 

Copyright © 1999 - 2017 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister