Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen






 
Tonträger-Review
 
Wolke - Möbelstück

Wolke - Möbelstück
Tapete Records/Indigo
Format: CD

Oliver Minck und Benjamin Filleböck haben etwas erreicht, was viele in Ihrer ganzen Karriere nicht schaffen: Ein eigenständiges musikalisches Konzept zu erarbeiten, welches es kein zweites Mal gibt. Die Kombination Bass / Piano / deutscher Gesang / Popmusik ist ja nun wirklich in dieser Form auch noch nie da gewesen. Die Frage würde nur sein, inwieweit Wolke dieses Konzept voranzutreiben bereit wären. Die zweite CD bringt nun die Antwort: Ziemlich weit. Wolke behalten hier ihren Grundgedanken bei, entwickeln sich aber soundmäßig dennoch schrittweise weiter. So gibt es z.B. auf dem neuen Werk das Duett "Wir werden immer jünger" mit Kollegin Suzie Kerstgens (Klee) - gleichzeitig auch ein veritabler potentieller Hit - sowie die Gastbeiträge von Freunden wie Harald "Sack" Ziegler und Tim Bindels, die für ein wenig Blasmusik sorgen. Im Zentrum stehen aber nach wie vor die leicht melancholisch gefärbten, im Sinne von "so einfach wie möglich" grundsolide organisierten, klagenden Wolke-Liebeslieder. Nach wie vor bemerkenswert ist hierbei der Umstand, dass Wolke ernsthaft bzw. betont unlustig zu Werke gehen. Knallchargen-Pop können andere machen. Hier wird das große Gefühl hervorgekehrt. Und als Bonbon findet sich eine (kongenial eingedeutschte) Cover-Version von Queens "I Want To Break Free", die indes musikalisch weniger wiederzuerkennen ist, als dass sie nochmal das Wolke Prinzip der Reduktion verdeutlichte. Gerade die Bombast-Meister Queen sind hier ja ein geeignetes Untersuchungsobjekt. In Zeiten des seifenblasigen musikalischen Overkills ohne Sinn und Verstand kommen Wolke mit ihrem Down-To-Earth Ansatz jedenfalls genau richtig.


-Ullrich Maurer-




 
 
 

Copyright © 1999 - 2017 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister