Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen






 
Tonträger-Review
 
Die Ärzte - Bäst of Die Ärzte

Die Ärzte - Bäst of Die Ärzte
Hot Action/Universal
Format: 2CD

Was ist eigentlich mit Die Ärzte los? Okay, sie spielen am 31.12.2006 unter dem Motto "Ärzte statt Böller" ein Silvester-Konzert in Köln, aber sonst? Nach Farin Urlaub macht seit Kurzem auch Bela B. Solo-Geschichten und nun gibt es - weit vor Weihnachten! - tatsächlich mal wieder eine Best-Of-CD. Ein schlechtes Omen? Nein.

"Bäst Of Die Ärzte" ist keine simple Hit-Compilation, sondern ein kompletter Blick zurück und eine Doppel-CD mit sämtlichen Singles seit der Reunion 1993 plus 25 B-Seiten von eben diesen. Klar, die Singles von "Schrei nach Liebe" über den "3-Tage-Bart" und "Elke" bis "Yoko Ono" und der "Banane" in der Unplugged-Version haben Freund und Fan eh im Schrank, nicht aber zwingend die Nummern der Rückseite. Und darum ist es die zweite Scheibe, die die Sache spannend macht. Diese zweite Scheibe mit dem ersten Ärzte-Song über Alkohol ("Saufen"), dem stark an Farins Solo-Songs erinnernde "Warrumska", dem Wiedersehen mit Gabi und Klaus in "Wahre Liebe" oder der Kombination Ärzte und Götz Alsmann ("Punk ist...").

Doch Die Ärzte wären nicht Die Ärzte, wenn sie nur eine mit Musik gefüllte Doppel-CD gemacht hätten. Sie haben jede einzelne Single (und leider nicht auch die B-Seiten) im Booklett kommentiert, das Ganze in eine wahrlich coole Stahlbox gepackt und den Fans die Möglichkeit gegeben, sich die Farbe des Covers selbst auszusuchen. Die Ärzte eben. Hoffentlich noch sehr lange...



-Mathias Frank-




 
 
 

Copyright © 1999 - 2017 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister