Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen






 
Tonträger-Review
 
Echophonic - Echophonic

Echophonic - Echophonic
Silberfisch/Broken Silence
Format: CD

Es ist geradezu erfrischend, wenn Musik wie diese - schrammeliger Alternativ-Gitarrenpop nämlich - auch mal von einer Frau gesungen wird. Wäre das nicht so, dann ginge dieses dritte Album der österreichischen Echophonic im Meer der gleich gearteten Elaborate rein männlicher Couleur wohl ziemlich unter. Dabei geben sich die Wiener hier redlich Mühe. Ihr bisheriger Sound wurde um psychedelische Orgel-Sounds erweitert, die Songs sind vielfältig aufbereitet und mit subtilen Experimenten und Effekten verfeinert (c/o Alan Douches) und es gibt auch noch ein künstlerisches Konzept: Die Videos zur neuen Scheibe basieren auf Marcel Duchamps Readymades Prinzip (das auch Chumbawamba schon mal aufgriffen) - das besagt, dass Kunst auch aus gefundenen Objekten bestehen kann, die einfach in einen anderen Zusammenhang als den ursprünglichen gestellt werden. In dem Fall Super-8 Filme, die mit der Musik Echophonics unterlegt wurden. Aber das klingt zu akademisch: Dank Tina Böhsners facettenreichen Gesanges gelangen einige der neuen Stücke ganz dicht in die Nähe der größten des Genres (Blondie z.B.) - ohne dabei aber gleich zu Derivaten zu verkommen: Echophonic haben eine eigene Note und das ist fast noch wichtiger als ein paar geile Gitarrensounds (die es aber auch gibt). Lediglich beim Cover hätte man sich etwas mehr Mühe geben können...


-Ullrich Maurer-




 
 
 

Copyright © 1999 - 2017 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister