Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen






 
Tonträger-Review
 
The Bishops - The Only Place I Can Look Is Down

The Bishops - The Only Place I Can Look Is Down
Weekender Records/Cargo
Format: MCD

Der NME in England liebt sie schon, und nun könnt auch ihr sie bald gerne haben: Weekender Records veröffentlicht - bevor im Frühjahr 2007 das erste Album folgt - die großartige Debütsingle des Londoner Trios nun endlich auch in unseren Breiten. Als "Anwärter auf den Thron des Zwei-Minuten-Indierock-Glücks" sind die Zwillinge Mike und Pete Bishop an Bass und Gitarre und Chris Mcconville am Schlagzeug bereits treffend beschrieben worden. Doch mehr noch als am altbewährten Indierock der 90er, der nur beim krachigen Break der A-Seite durchscheint, orientieren sich die drei Briten an klassischen Werten: The Beatles, The Who, The Kinks standen hier ohne Zweifel Pate, oder zumindest deren Epigonen wie The Jam. Dazu passen die Anzüge der drei Musiker ebenso wie die Tatsache, dass man "The Only Place I Can Look Is Down" genau einmal hören muss, um die Nummer nie wieder zu vergessen. Dass The Bishops ihre Songs mit viel 60s-Flair im legendären Toe Rag Studio mit Liam Watson am Mischpult aufgenommen haben, erhöht den Coolness-Faktor zudem, obwohl die Band das gar nicht nötig hat. Zeitlos schöne Lieder kommen schließlich nie aus der Mode.


-Carsten Wohlfeld-




 
 
 

Copyright © 1999 - 2017 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister