Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin
Mehr Infos...



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen






 
Tonträger-Review
 
The Heart Attacks - Hellbound And Heartless

The Heart Attacks - Hellbound And Heartless
Hellcat/Epitaph/SPV
Format: CD

The Heart Attacks veröffentlichen ihre Platte auf Hellcat, dem Epitaph-Unterlabel unter Leitung von Rancid-Boss Tim Armstrong und musikalische Heimat von unter anderem The Unseen, Left Alone, der Mercy Killers und den Slackers. Rancids Lars Frederiksen hat das Album produziert und Joan Jett persönlich greift bei "Tearstained Letters" zum Mikro. Eine Menge großer Namen also und die sollten für Qualität sprechen. Und die gibt es dann auch auf "Hellbound And Heartless".

Denn die Platte kickt mächtig Arsch, hier wird gepunkrockt, hier wird Rock N Roll gespielt und was es sonst noch so in dieser Richtung gibt und hier wird mächtig sympathisch gepost. Und wenn man beachtet, das die Burschen alle erst Anfang 20 sind, verdienen sie noch mehr Respekt. Die Songs treffen nämlich, die Songs haben Dampf und selbst die "Travelin' Band" (im Original von John Fogerty) sorgt für Begeisterung. Und so ist dieses Werk ein kleines, dreckiges, tolles Album, das man sich als Fan von Rancid oder Hellcat durchaus antun sollte. Oder vielleicht sogar muss...

MP3 "Travelin' Band"

Video "You Oughtta Know By Now"



-Mathias Frank-




 
 
 

Copyright © 1999 - 2017 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister