Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen






 
Tonträger-Review
 
Michael Hall - The Song He Was Listening To When De Died

Michael Hall - The Song He Was Listening To When De Died
Blue Rose Records/Soulfood
Format: CD

So klingt das, wenn jemand, der im Prinzip mit altbekannten Versatzstücken aus Rock und Americana jongliert, sich dabei gehörig Mühe gibt und versucht, etwas Neues zu schaffen. War Michael Halls letzte Scheibe noch ein regelrechter Rock-Kracher (jedenfalls für seine Verhältnisse), so war es auch zugleich seine am wenigsten erfolgreiche Scheibe bislang. Mit diesem neuen Werk knüpft er hingegen wieder an die Traditionen an, die ihn zu seinen kreativsten Zeiten etwa zu dem 30-Minuten-Song "Frank Slades Dream" führten. So schlimm wird es aber zum Glück nicht. Vielmehr ist Hall hier bemüht, seine Erfahrungen aus Rock-, Pop- und konventionellem Singer-Songwritertum dazu zu nutzen, seinen experimentellen Neigungen eine solide Basis zu verleihen. So spielt er denn mit dem Songformat und den Arrangements und kommt so zu einer rundweg abwechslungsreichen Scheibe, auf der man Halls Trademarks - z.B. seine z.T. sarkastischen und oft komischen Texte, seinen Sinn für poppige Melodien, knackige Riffs und auch im Sprechgesang vorgetragene Storytelling-Epen - durchaus noch erkennen kann, er diese aber in ein ungemein lebendiges Umfeld einbindet, in dem er sich als Sound-Magier austobt. Hier ist mal ein Künstler, der über den Tellerrand hinausblickt, aber trotzdem die Suppe nicht vergisst.


-Ullrich Maurer-




 
 
 

Copyright © 1999 - 2017 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister