Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin
Mehr Infos...



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen






 
Tonträger-Review
 
Rosie Thomas - These Friends Of Mine

Rosie Thomas - These Friends Of Mine
Nettwerk/Soulfood
Format: CD

Rosie Thomas ist eine Songwriterin aus Seattle, die durch ihren Kollegen Damien Jurado zur Musik kam. Der erkannte ihr Talent und seit sie auf seiner Scheibe "Ghost Of David" die Harmonie-Vocals sang, hat sie auch einen eigenen Plattenvertrag. Die drei folgenden Scheiben hatten zwar allesamt ihre Momente, jedoch war Rosie selbst mit dem Erreichten nicht ganz zufrieden. Vergleicht man nun das neue Werk, das sie zusammen mit Sufjan Stevens aufnahm, den Rosie auf Tour kennen gelernt hatte, so wird klar, warum: Strahlten die die bisherigen Alben immer auch so eine gewisse Art von verstaubter Spröde aus, so wirkt die neue CD geradezu gelöst und befreit. Die Umgebung - Stevens Apartment anstelle eines düsteren Studios - und die Anwesenheit von zwei gleichgesinnten Kollegen (neben Stevens war noch Denison Witmer zugegen), wirkte sich offensichtlich inspirierend aus: Nicht nur, dass Rosie hier relativ ungezwungen zu Werke geht, anstatt die Stücke sorgsam durchzukomponieren, auch die Melodien spielen dieses Mal eine größere Rolle. Neben einer Sammlung sonnig-heiterer eigener Folksongs covert Rosie "Songbird" von Fleetwood Mac und "The One I Love" von R.E.M. Beides passt perfekt zum lockeren Konzept und macht diese Scheibe zu Rosies bislang bester.


-Ullrich Maurer-




 
 
 

Copyright © 1999 - 2017 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister