Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin
Mehr Infos...



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen






 
Tonträger-Review
 
Bubonix - Please Devil, Send Me Golden Hair

Bubonix - Please Devil, Send Me Golden Hair
Nois-O-Lution/Indigo
Format: CD

Seit Mitte der Neunziger schon sind die Limburger von Bubonix aktiv - jetzt aber scheinen sie es wissen zu wollen. Sie wechselten zu Nois-O-Lution, engagierten Kurt Ebelhäuser als Produzenten und machen auch musikalisch auf dicke Hose. Hallo Erfolg, wir wollen dich?

In Zeiten, in denen es Billy Talent und die Beatsteaks in die Arenen der Republik geschafft haben und in denen Bands wie Refused oder At The Drive-In noch immer vergöttert werden, sollte doch auch diese Combo auf offene Ohren stoßen. Und weil es an den elf Tracks nicht viel zu rütteln gibt, wäre das auch verdient. Denn was das Sextett hier abliefert, ist mehr als das derbe Hardcore-Brett, das anfänglich aus den Boxen dröhnt, sondern entpuppt sich mit der Zeit als ein als verspieltes und ungemein spannendes Album, auf dem es stets Neues zu entdecken gibt und das keine Grenzen kennt. "Remotes" klingt wie ein Converge-Cover im Blackmetal-Gewand, "Never Forget" ist Ami-Punk in Reinkultur mit Blood Brothers-Einfluss, "Fuck Love" ist ein erwachsener, an Muff Potter erinnernder Deutschpunk-Song, "Corazon Vivo Vida" ein hipper Indie-Rocker und der Opener "Kaputt & weiter" tritt einfach nur Arsch. Highlights des Albums? Irgendwie alle. Und somit ist "Please Devil, Send Me Golden Hair" eine nicht immer einfache, aber wirklich saustarke Scheibe.



-Mathias Frank-




 
 
 

Copyright © 1999 - 2017 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister