Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen






 
Tonträger-Review
 
Compilation - There's A Hole In Heaven Where Some Sin Slips Through

Compilation - There's A Hole In Heaven Where Some Sin Slips Through
Glitterhouse/Indigo
Format: CD

"Townes Van Zandt ist ein besserer Songwriter als Bob Dylan. Und das würde ich dem ins Gesicht sagen, während ich auf seinem Kaffeetisch herumtanzte." Der das sagt (übrigens heute noch bei nahezu jedem Interview), ist niemand anderes als Steve Earle - seines Zeichens auch kein songwriterisches Leichtgewicht. Auf dieser Scheibe sind es jedoch nicht die umsatzstarken Schwergewichte, die dem legendären, leider zu früh verstorbenen Troubadour ihr Tribut zollen, der wie kein zweiter die Sorgen und Nöte der Ausgestoßenen in Worte kleiden konnte, sondern die Kollegen aus dem weiteren Dunstkreis des Glitterhouse-Umfeldes. Dazu gehören langjährige Townes Freunde wie die Walkabouts, aber auch Leute, von denen man das nicht unbedingt vermutet hätte, wie z.B. Paal Flaata oder Christian Kjellvander (obwohl es Sinn macht, kommt doch Townes melancholische Gemengelage jener der Skandinavier ziemlich nahe). Natürlich fehlen auch einige mögliche Aspiranten (z.B. Helldorado) - aber das ist ja bei jedem Tribute-Album so. Übrigens: Nur einige der Nummern (z.B. "Kathleen" von den Tindersticks) sind bereits veröffentlicht worden. 11 der 17 Tracks sind exklusiv hier zu hören - ist also durchaus für Kenner der Materie zu empfehlen. Und das Cover malte der Townes-Fan Jon Langford.


-Ullrich Maurer-



Surfempfehlung:
www.townesvanzandt.com



Compilation


 
 
 

Copyright © 1999 - 2017 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister