Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen






 
Tonträger-Review
 
Hellsongs - Lounge

Hellsongs - Lounge
Sound Pollution/Rough Trade
Format: CDEP

Metal einmal anders, bitte. Erst im letzten Jahr packten Sun Eats Hours und Nicotine auf ihrer gemeinsamen Split Metal-Klassiker in ein Punkrock-Gewand. Nun kommen die Hellsongs und covern Songs von Metallica, Iron Maiden oder Judas Priest, geben diese aber - der Titel ist Programm - in völlig anderen, nämlich komplett loungigen und akustischen Versionen zum Besten.

Ja, es dauert etwas, bis man erkennt, dass Sängerin Harriet zu Anfang "Seek And Destroy" intoniert. Und es dauert auch etwas, bis man der Nummer etwas abgewinnen kann. Zu anders klingt sie, zu unbekannt, zu gewöhnungsbedürftig. Doch zusammen mit ihren schwedischen Landsmännern Johan Bringhed und Kalle Karlson schafft sie es recht schnell, dass wir uns gemütlich und genüsslich zurück lehnen und dieser EP mit den warmen Klängen, der kuscheligen Atmosphäre und den bekannten Songs lauschen. Die klingen so spartanisch instrumentiert - genutzt werden unter anderem ein Cello, ein Banjo, viele Akustik-Gitarren und Keyboards - wirklich völlig anders und sind häufig erst am Refrain zu erkennen - und genau das wird dann besonders goldig. Wenn Harriet mit ihrer zarten, häufig an Tori Amos erinnernden Stimme "Breaking The Law" singt, wenn sie "Jump" schon fast flüstert und wenn es zum Abschluss eine romantische Version von "Orgasmatron" gibt. Was Lemmy wohl dazu sagen würde?

MP3 "Breaking The Law"



-Mathias Frank-




 
 
 

Copyright © 1999 - 2017 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister