Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen






 
Tonträger-Review
 
Brett Dennen - So Much More

Brett Dennen - So Much More
Dualtone/Rough Trade
Format: CD

Langsam entwickelt sich die Achse Jack Johnson / Ben Harper / John Butler zu einer regelrechten Massenbewegung. Auch Brett Dennen aus Nashville haut in die Kerbe aus solidem Songmaterial mit Pop-Feeling, das stilistisch irgendwo zwischen Folk, Blues und Reggae-Anleihen angesiedelt ist und mit einer relaxten, oft akustisch orientierten Darbietung vorgetragen wird. Dass Dennen in den USA mittlerweile nicht nur mit den Johnson-Kumpels Animal Liberation Orchestra tourt, sondern auch für Dave Matthews oder John Mayer den Support macht (der dortselbst quasi der Übervater der Szene ist), und dass seine Songs in Werbekampagnen und Fernsehserie auftauchen, macht Sinn. Denn Dennen ist von all den genannten - Johnson eingeschlossen - tatsächlich der pflegeleichteste. Mal abgesehen davon, dass seine Songs fast schon zu slick sind, gehen die Tracks runter wie Speiseeis an einem besonders heißen Tag. Mit einer markanten Nölstimme ausgestattet und mit der Fähigkeit, subtile Zwischentöne herausarbeiten zu können und die Sache im knackigen Pop-Format auf den Punkt bringen zu können, bietet Dennen die besten Voraussetzungen, von wirklich jedem verstanden werden zu können. Obwohl er durchaus ein vielseitiger Gitarrist ist, spielt er sich dabei nie in den Vordergrund, sondern lässt dem Song sympathisch den Vortritt. Auch wenn Dennen dabei nichts anderes macht, als weniger erfolgreiche Kollegen (z.B. Jeb Loy Nichols): Das scheint den Nerv der Zeit zu treffen, denn der Erfolg gibt ihm recht.


-Ullrich Maurer-




 
 
 

Copyright © 1999 - 2017 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister