Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen






 
Tonträger-Review
 
Ulita Knaus - It's The City

Ulita Knaus - It's The City
Minor Music/In-Akustik
Format: CD

Der Titel deutet ein wenig an, in welche Richtung das vierte Album der Hamburgerin Ulita Knaus geht. Nämlich mit urbaner Eleganz und einer Prise Gospel vom klassischen Piano-orientierten Jazz in Richtung "Inner City Blues" - das meint in dem Fall natürlich Soul. Neben ihrem eingespielten Trio setzt Ulita dabei dieses Mal auf die Unterstützung von atemberaubend arrangierten Background-Chören. Zumindest im ersten Drittel der Scheibe ist das so - später gibt's dann wieder die gewohnt leichtfüßige Jazzkost, die dann auch wieder konventioneller dargeboten wird. Es sind auch vor allen Dingen die ersten Tracks mit ihren starken (aber immer auch intelligenten) Melodiebögen und Harmoniefolgen und fast poppigen Refrains, deren gesangliche Herausforderungen Ulita Knaus mit Leichtigkeit meistert, die zu den Highlights des Albums gehören. Dazu trägt auch die leicht elektrifizierte Begleitung bei, in der die Wurlitzer und Rhodes E-Pianos von Mischa Schumann eine prägende Rolle übernehmen. Doch damit nicht genug: Ulitas Songs sind zwar immer anspruchsvoll und clever (so wie Steely Dan auch immer clever waren) - jedoch keineswegs gefühlsarm. Der organische Charakter ihrer Aufnahmen wird dieses Mal noch verstärkt durch einen angenehm warmen, fast weichen Sound, der ihrer ruhigen, aber niemals abgeklärten Gesangsstimme die ideale Basis bietet. Mit "It's The City" schlägt Ulita Knaus ein neues Kapitel in ihrer Karriere auf, das sie nun auch für das größere Publikum außerhalb von Puristenzirkeln interessant macht.


-Ullrich Maurer-




 
 
 

Copyright © 1999 - 2017 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister