Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen






 
Tonträger-Review
 
Dntel - Dumb Luck

Dntel - Dumb Luck
Moshi Moshi/Cooperative Music/Rough Trade
Format: CD

Das Moshi Moshi Label ist irgendwie so ein Sammelbecken für Musiker geworden, die sich weigern möchten, erwachsen zu werden (bzw. zu sein oder zu klingen). Auch Jimmy Tamborello gehört dazu. Die eine Hälfte von The Postal Service arbeitet schon seit zehn Jahren unter dem Pseudonym Dntel und hat vor sechs Jahren seinen letzten Tonträger veröffentlicht. Das neue Werk klingt - wie soll man sagen - ganz schön kaputt. Aber nicht im übertragenen Sinne, sondern dergestalt, dass Tamborello seine Elektro-Folk Tracks so zusammengeschraubt hat, dass sie klingen wie mit kaputter Hardware, defekten Festplatten, hakenden Sound-Programmen oder anderen EDV-Glitches eingespielt. Neben dem - erkennbar minutiös und liebevoll arrangierten und platzierten - Gepiepe und Geblubber gibt es simple Folksongs, echte und gesampelte Gitarren (oft akustisch) und eine beeindruckende Schar von Gastsängern, wobei Conor Oberst und Jenny Lewis nur die allerbekanntesten sind. Mit "Dumb Luck" schuf Tamborello eine kleine, persönliche, gegen den Strich gebürstete, schräge, aber sympathische Indie-Scheibe mit erstaunlich vielen Facetten, aber einem dennoch erkennbar eigenen Sound. Für ein bloßes Fun-Projekt ist das recht beeindruckend.


-Ullrich Maurer-




 
 
 

Copyright © 1999 - 2017 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister