Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen






 
Tonträger-Review
 
Funeral For A Friend - Tales Don't Tell Themselves

Funeral For A Friend - Tales Don't Tell Themselves
Eastwest/Warner Music
Format: CD

Wem schon "Hours" zu soft und mainstreamig war, der wird auch mit "Tales Don't Tell Themselves" nicht wirklich etwas anfangen können. Funeral For A Friend nämlich gehen auch auf ihrem dritten Album ihren Weg konsequent weiter und suchen noch immer den perfekten Popsong.

Mit dem tollen Opener "Into Oblivion (Reunion)" sind sie von dem auch gar nicht mal so weit entfernt, ist der Track doch sowohl Hymne als auch Ohrwurm und daher nur als Hit zu bezeichnen. Was dann allerdings folgt, ist nur noch gut. Zwar gibt es mit "Great Wide Open" oder "The Diary" noch einige mehr als gelungene Songs auf der Platte, der große Rest aber beginnt nach dem dritten oder vierten Hördurchgang zu langweilen. Denn die Waliser übertreiben es leider mit ihrem Pathos, mit ihrer Stadion-Attitüde, mit ihrer musikalischen Großkotzigkeit und haben nicht mehr viel vom wuchtigen Sound ihrer Anfangstage. Damals waren sie eine spannende, Screamo-Band, heute klingen sie wie eine (zu) müde Mischung aus My Chemical Romance und Good Charlotte. Doch nicht nur, wenn man die erste Platte der Band kennt, der Drittling ist einfach zu glatt und zu gewollt, um über einen längeren Zeitraum zu fesseln. Ohne dabei wirklich schlecht zu sein...

Video "Into Oblivion (Reunion)"



-Mathias Frank-




 
 
 

Copyright © 1999 - 2017 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister