Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen






 
Tonträger-Review
 
Damnation A.D. - In This Life Or The Next

Damnation A.D. - In This Life Or The Next
Victory/Soulfood
Format: CD

Vor vier Jahren lösten sich Damnation A.D. auf, zwei Jahre später kam es zur Reunion und nun gibt es auch das Comeback-Album der Hardcore-Tiere aus Washington D.C. Und auf dem werden sie von einigen ziemlich fetten Namen unterstützt. So kann das Album mit Gastbeiträgen von Musikern von Darkest Hour, Earth Crisis, Give Up The Ghost, Fall Out Boy und Some Girls prahlen. Die Erwartungen sind also dementsprechend hoch.

Musikalisch bieten die Jungs um Gitarrist Ken Olden (ehemals Battery und Better Than A Thousand) dann auch mehr als soliden Hardcore, der einen vielleicht nicht immer vom Hocker haut, aber durchaus eine Menge Spaß machen kann. Wenn man bei diesen Songs überhaupt von Spaß reden darf. Denn Witziges gibt es hier nicht, die Band kotzt sich lieber gepflegt aus und packt all ihre Wut und ihren Hass in die Tracks. Die nehmen ihre Wucht und unbestrittende Intensität selten aus dem Tempo, sondern meist aus dem Groove und den Emotionen und so bieten sich Nummern wie "Don't Feel A Thing" oder "The Hangedman" auch eher zum gepflegten Kopfnicken als zum Massenpogo an. Das ist die alte Schule, hier sind keine Frischlinge am Werk, das sind Damnation A.D. Auf der anderen Seite aber verschließen sie sich auch nicht vor der Moderne und machen beispielsweise mit gesanglicher Hilfe von Patrick Stumpf und Pete Wentz von Fall Out Boy aus "If You Could Remember" einen musikalisch lockereren, aber immer noch verdammt miesen Ohrwurm und könnten mit "Consider This Is A Warning" (mit John Henry von Darkest Hour) sogar einen zukünftigen Klassiker geschaffen haben. Kurz: Erwartungen erfüllt.



-Mathias Frank-




 
 
 

Copyright © 1999 - 2017 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister