Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen






 
Tonträger-Review
 
Sebadoh - The Freed Man

Sebadoh - The Freed Man
Domino Records/Rough Trade
Format: CD

Zu "Bakesale"-Zeiten auf seine Vorliebe zur Low-Fi-Ästhetik angesprochen, reagierte Lou Barlow geradezu entrüstet - gerade so, als habe er die Bewegung nicht eigentlich mit erfunden. 1988, als Barlow bei Dinosaur Jr. den Bass schwang und erstmals als Kompositeur in Erscheinung trat, wurstelte er mit seinem Kumpel Eric Gaffney und einem Four-Track-Recorder herum und veröffentlichte seine Elaborate auf Cassetten, die dann ultimativ auf der Vinyl-Scheibe "The Freed Man" das Licht der Welt erblickten. Diese CD versammelt nun das ganze Material, das Barlow und Gaffney damals als Sentridoh verbrachen. Es sind über 50 Tracks - darunter anteilig ebenso viele Folksong-Fragmente wie Freestyle-Noise Krach und Hörspiele aus verschiedenen Quellen. Gerockt wird - der Technik sei Dank - zum Glück nur selten und dann tontechnisch unter aller Kanone. Heutzutage hat dieses Sammelsurium am ehesten noch als historisches Dokument einen Wert - und als Zeugnis der stets vorhandenen Fähigkeiten Barlows, durchaus brauchbare Songs zu schreiben, ohne dabei großartig Wert darauf zu legen, diese irgendwie fertig zu stellen oder tontechnisch in den Griff bekommen zu wollen. Für Fans und Komplettisten ist das Werk dennoch zu empfehlen - schon alleine der schieren Masse wegen.


-Ullrich Maurer-




 
 
 

Copyright © 1999 - 2017 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister