Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen






 
Tonträger-Review
 
Jason Isbell - Sirens Of The Ditch

Jason Isbell - Sirens Of The Ditch
Blue Rose Records/Soulfood
Format: CD

Mit seinem Solo-Debüt gelingt dem ehemaligen Drive By Trucker so etwas wie die ideale Scheibe für einen Kaffeeklatsch von Americana-Freunden. Mit sicherer Hand bedient er alle Klischees, die Freunde der Gattung entspannt mit dem Fuß wippen lassen, regt sich aber niemals so auf, dass etwa die Kaffeetasse dabei überschwappte. Stilistisch wesentlich offener, als dies bei seiner Rock-orientierten Mutterband möglich gewesen wäre, entdeckt Isbell hier die Welt der Balladen - gerne auch mal mit Keyboards - des Folk, des angedeuteten Blues und des Southern Swing (al la Muscle Shoals - woher er auch stammt) für sich. Rocken kann er auch, wenn er will, aber das klingt in dem Zusammenhang eher wie eine Fingerübung. Technisch brillant, und als Songwriter eher unaufdringlich und (fast zu) geradlinig absolviert Isbell hier ziemlich sauber sein Pensum. Es ist dann allerdings die Verlässlichkeit und Vorhersehbarkeit, mit der Isbell zu Werke geht, die einen Abzug in der B-Note bedeutet: Es mag ja sein, dass Kaffeeklatsch-Scheiben auch ihre Berechtigung haben, aber welcher Freund des Roots-Rock würde schon danach sterben, sich bei Kaffee, Kuchen und Jason Isbell zu entspannen? Ein wenig mehr Unberechenbarkeit und Adrenalin hätte dieser Scheibe durchaus gut getan.


-Ullrich Maurer-




 
 
 

Copyright © 1999 - 2017 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister