Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen






 
Tonträger-Review
 
Liars - Liars

Liars - Liars
Mute/EMI
Format: CD

Bands wie den Liars sollte man von Zeit zu Zeit einmal den Popo versohlen. Testeten sie mit dem Multimediaprojekt "Drum's Not Dead" - Soundcollagen zu Kurzfilmen - noch die Möglichkeiten des Machbaren aus, so haben sie bei ihrem neuen Album "Liars" nicht mal mehr ein Konzept vorzuweisen. Bzw. ist die Konzeptlosigkeit das Konzept. Das führte zu einer Art - ähem - songorientierten Album. Wobei diese Bezeichnung natürlich schon ein wenig hochgegriffen ist, denn die Sammlung von mit allerlei audiophilen Nickeligkeiten verbrämten Stücken enthalten gerade mal das Notwendigste, um sie als Songs erkennbar zu machen. Meist reicht ein Rhythmusgerüst aus - der Rest ergibt sich dann in DIY-Manier wie von selbst. Frontmann Angus Angrew erklärt, mit diesem Album den Idolen der Jugend - OMD, The Cure oder Siouxsie & The Banshees - eine Art indirekten Tribut zollen zu wollen. Dennoch überrascht die Formlosigkeit der meisten Tracks, die sich scheinbar darin gefallen, möglichst linear und monoton (im Sinne von ein-tönig) daherzutrotten. Auch ohne Konzept ist das ganz schön kopflastig. Nun ja: Die Liars hört man sich ja wohl auch nicht zum Spaß an...


-Ullrich Maurer-




 
 
 

Copyright © 1999 - 2017 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister