Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen






 
Tonträger-Review
 
A Whisper In The Noise - Dry Land

A Whisper In The Noise - Dry Land
Exile On Mainstream/Soulfood
Format: CD

Es gibt sicher einfachere Platten als diese. Die sind dann nicht ganz so träge. So langatmig. So einlullend und gleichzeitig kompliziert. So schläfrig oder gelangweilt klingend. So kreativ und vielleicht auch nicht so gut.

Die Band um ihren Kopf West Thordson hat zusammen mit Produzent Steve Albini eine Scheibe gemacht, die anfangs wirklich noch etwas lahm klingt. Sicher, die Stimme ist eine warme, eine herzliche, eine intensive. Die Instrumentierung ist nicht revolutionär, aber mit Geigen, Cello oder Synthesizern doch spannend genug und auch musikalisch geht das hier durchaus in Ordnung, wenn man mit Bands wie den Dresden Dolls, Arab Strap oder auch Arcade Fire etwas anfangen kann. Doch A Whisper In The Noise übertreiben einfach. Die Pausen sind zu lang, die Ruhe zu still und die Stimmung zu müde. Es berührt nicht wirklich. Jedenfalls nicht immer und nicht überall. Bei Licht und Sonne zum Beispiel. Okay, das mit der Zeit immer lauter werdende "Sons" oder das fiese "Armament" wirken auch hier. Der meiste Rest aber muss nicht sein. Nachts, im Dunkeln, in depressiven Momenten oder einsamen Stunden dagegen entfaltet sich plötzlich die Schönheit von Songs wie "A New Dawn", "Awaken To Winter" oder "You, The Orphan". Aus Langweile wird Atmosphäre und die Lieder sind toll. Die Platte ist toll. Bis jemand das Licht anmacht...



-Mathias Frank-




 
 
 

Copyright © 1999 - 2017 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister