Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin
Mehr Infos...



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen






 
Tonträger-Review
 
Jackson Analogue - And Then ... Nothing

Jackson Analogue - And Then ... Nothing
Groove Attack
Format: CD

Was ist das für ein verdammter Groove! Wie machen die Jungs von Jackson Analogue das nur? Wie schaffen sie es, eigentlich nichts Neues zu machen, und trotzdem so Arsch zu treten? Es ist das erste Album der Band um die sicher nicht alten Brüder Jim und Rob Homes und es klingt wie das Werk ein paar uralter Rock n Roll-Barden, die es noch immer können.

Doch nichts da, das Quintett ist jung und neu und schaut nur gekonnt zurück, spielt die Musik von damals und verpasst ihr einen frischen, einen spannenden, einen eben verdammt groovenden Anstrich. Das Ergebnis ist eine Platte zwischen The Who und Soundgarden, zwischen Muddy Waters und Jet, zwischen Led Zeppelin und Pearl Jam. Altbacken? Nein, aufregend. Und so verdammt ehrlich, direkt und dabei abwechslungsreich. Blues trifft auf Punk, Akustik-Gitarren auf die Hammond-Orgel, Ruhe auf Sturm, Retro auf Moderne, Euphorie auf Leidenschaft. "Ich hoffe, wir hören uns anders an als andere", sagt Sänger Jim Homes. Das tun sie tatsächlich. Auch ohne etwas Neues zu machen. Gewusst wie, gewusst wie gemixt. Eine Tour ist in Planung.



-Mathias Frank-




 
 
 

Copyright © 1999 - 2017 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister